My-Tinka
Hundezubehör selbst gestalten

Über mich

"

Auf der folgenden Seite werde ich ein wenig über mich, wie ich zum Hundefreund wurde und die Näherrei erzählen :-)


Mein Name ist Janina P., ich bin 26 Jahre alt und schon immer wahnsinnig "hundeverrückt" gewesen, keiner konnte mein Hobby "Hund" so richtig verstehen :-) Es dauerte ewig, bis ich meine Eltern überzeugen konnte, endlich meinen eigenen Hund zu erlauben. Dennoch nach langer Überzeugungsarbeit zog im Mai 2002 aus dem Tierschutz meine Mischlingshündin "Tinka" ein.

Es war unser erster Hund und wir hatten keinerlei Erfahrung, so haben wir natürlich auch einiges falsch gemacht, dennoch stand für mich nach ein paar Jahren fest, es muss ein Zweithund her :-) Mein Hobby "Hund" wurde mein Leben. im Januar 2008 zog mein Labrador-Dalmatiner Mischlingsrüde "Mylow" ein, ich besuchte von Anfang an die Welpenschule mit ihm was sich bis zur Junghundegruppe zog und schließlich zur erfolgreich bestandenen Begleithundeprüfung reichte. Seit Mitte 2011 bin ich mit Mylow im Agility aktiv, derweil haben wir unsere BGVP Prüfung ebenfalls in der Tasche :-)

Da Tinka immer ein sehr "bequemer" Hund war :-), entdeckte ich mit Mylow erst so richtig den Spaß am Hundesport und so gehen wir heute noch regelmäßig auf den Hundeplatz. Meine Hunde sind meine stetigen Begleiter und sind überall und immer dabei. Ein Leben ohne meine Hunde -> unvorstellbar!

Irgendwann bin ich auf der Suche nach passenden Halsbändern,Geschirren und Leinen für die beiden gewesen. Da mir aber "von der Stange" nichts gefallen hat, wurde ich selbst kreativ und entdeckte somit im Jahr 2008 die Hundezubehörnäherrei für mich. Muttis alte Nähmaschine musste herhalten und somit wurde alles ausprobiert, ich wusste gar nicht, das ich so kreativ sein konnte und eine so große Geduld dafür aufbringen konnte :-) Die Näherrei ging los und zog sich über die Jahre zu immer mehr sodass ich immer mehr Gefallen daran fand und Freunde/Bekannte usw. auch etwas genäht haben wollten.

Und so entschloss ich mich nach langem Testen etc. schließlich musste alles Perfekt sein, im Jahr 2010 mein Kleingewerbe anzumelden und mir eine bessere Nähmaschine zuzulegen. Es wurde die Brother Innovis 900 die auch gleichzeitig eine Stickmaschine ist.

Im Mai 2010 verstarb mein Herzenshund Tinka nach kurzer schwerer Krankheit :-( wir alle besonders auch Mylow haben sehr gelitten und haben sehr viel getrauert. Bis heute ist es noch nicht leicht für mich, darüber zu reden/schreiben. Sie war etwas ganz besonderes, mein Seelenhund, meine Prinzessin ♥



Mylow links und Tinka rechts

Mylow wurde nach Tinkas tod sehr krank, er nahm ab, fraß nichts mehr, entwickelte Allergien und starke Magen/Darm Probleme, sodass für mich feststand, es wird wieder einen zweiten Hund geben, die Rudelharmonie, das getobe von zwei Hunden es fehlte einfach etwas. Lange Zeit konnte ich mir keinen "Ruck" geben, mit der Angst, das andere denken, Tinka ersetzen zu wollen.
So entschloss ich mich Mitte/Ende 2010 nach einem geeigneten Züchter zu suchen.
Schnell Stand für mich aber fest, das es ein Labrador werden sollte, ich wünschte mir einen Hund, der sportlich ist, mit viel Freude am arbeiten, denn den Hundesport werden wir natürlich weiterhin ausüben :-)

So fand ich im Januar 2011 zwei ganz liebe Menschen die gerade einen Labradorwurf hatten. Nach dem ersten Besuch bei den wundervollen Züchtern, konnte ich mich direkt auf ein neues Familienmitglied freuen und hatte kein schlechtes Gewissen mehr Tinka gegenüber. Ich bin sicher, sie hätte es so gewollt.
Nach unendlich vielen Welpenbesuchen, tollen Nachmittagen mit Kaffee, Kuchen und einfach nur Gequatsche ging die Zeit bei den Züchtern zuende und so zog am 18.02.2011 klein Amina ein.

"Klein" Amina ist eine erwachsene Hündin geworden die mit Ihren 3 Jahren stolze 58 cm groß ist und 33 KG auf die Waage bringt :-)

An dieser Stelle nochmal ein ganz großes Dankeschön an Marco und Rebecca für diese tolle Hündin. Wir sind unendlich froh einen so super Kontakt zu euch zu haben, Danke :-)

Meine Hunde werden mich für immer begleiten, meine verstorbene Hündin ist auf meinem Rücken verewigt und das neuste Tattoo am Bein zeigen die original Pfotenabdrücke von Mylow und Amina auf das ich sehr stolz bin :-)




LG Janina mit Mylow & Amina und Tinka für immer tief im Herzen ♥